Anzeige

Individuelle IoT-Lösungen für die Industrie

„Ideen scheitern an mangelndem Know-how.“

Von ithinx GmbH · 2019

Interview mit Jens Binder, Managing Director der ithinx GmbH. Das Unternehmen entwickelt individuelle IoT-Lösungen für verschiedene Industriezweige.

Welchen Herausforderungen stehen Hersteller gegenüber, die Produkte für das Internet der Dinge anfertigen?

Viele neue Dienstleistungen im Bereich Internet der Dinge sind reine Software-Produkte, die auf Big-Data- und Cloud-Lösungen basieren – und die sich daher recht schnell verwirklichen lassen. Was aber, wenn ein IoT-Produkt auch eingebettete Systeme enthält und damit Limitierungen bei Performance und bei Randbedingungen der Hardware-Entwicklung?

Dann bestimmen die fundamentale Physik und materiallogistische Prozesse den Grad der technischen Reife sowie die Markteinführung. Viele neue und großartige IoT-Produktideen scheitern an mangelndem Verständnis für hardware-spezifische Randbedingungen und an fehlendem Hochfrequenz- und Antennen-Know-how. Oder auch an fehlendem Wissen darüber, wie sich die Idee in ein robustes und serienreifes Gerät überführen lässt und wie man anschließend dieses Gerät über seinen gesamten Lebenszyklus betreut. Die Skalierung in die Serie erfordert umfassendes Wissen und ganzheitliches Verständnis – Kompetenzen, hinsichtlich derer ithinx sehr gut aufgestellt ist und seine Kunden technologisch berät.

Worauf muss ein Hersteller von IoT-Lösungen noch achten?

Entscheidend für Erfolg oder Misserfolg eines Produkts: Der Hersteller muss schon in der frühen Entwicklungsphase die erforderlichen Vorschriften und Zulassungen des jeweiligen Ländermarktes berücksichtigen. Das betrifft besonders Produkte, die Funktechnik einsetzen. Der Hersteller muss also erstens diese Vorschriften kennen und technisch umsetzen und sich zweitens rechtzeitig um die jeweiligen Zulassungen und Zertifizierungen kümmern. Nur so ist es reibungslos möglich, ein Produkt in einen weltweiten Markt einzuführen und somit die Idee erfolgreich umzusetzen.

Individuelle IoT-Lösungen mit der Erfahrung erprobter Seriensysteme

ithinx vereint eine über 100-jährige Firmentradition mit der Innovationskraft eines Jungunternehmens. Im Mai 2016 neu gegründet ist ithinx eine Tochtergesellschaft der Viessmann Elektronik GmbH und damit Teil der internationalen Viessmann Group. In Teams in Köln und Duisburg werden Konnektivitätslösungen entwickelt und individuelle IoT Lösungen mit der Erfahrung erfolgreicher und erprobter Seriensysteme kombiniert. Damit ist ithinx ein kreativer Teil 

Kontakt

ithinx GmbH
Butzweilerhof Allee 4
50829 Köln
E-Mail: info@ithinx.io
Web: www.ithinx.io

Array
(
    [micrositeID] => 29
    [micro_portalID] => 25
    [micro_name] => Internet der Dinge
    [micro_image] => 1514
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1467190085
    [micro_last_edit_user] => 0
    [micro_last_edit_date] => 0
    [micro_cID] => 1033
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)