Smart Living

Erschienen am 31.08.2018 in „Frankfurter Allgemeine WOCHE“

Das Interesse an konnektiven Lösungen wächst und ist besonders bei jungen Konsumenten hoch. Parallel dazu steigt jedoch auch die Skepsis der potentiellen Käufer. Ausgebremst wird die Euphorie der Endverbraucher gegenüber Smart Living hauptsächlich durch Datenschutzbedenken sowie die Angst vor Kontrollverlust, komplizierten Installationen und vermeintlich hohen Kosten für kleinen Nutzen. Für eine größere Akzeptanz smarter Lösungen gilt es daher die Vorteile der Konnektivität aufzuzeigen.

Ein idealer Anlass, um in der Publikation „Smart Living“ darüber zu informieren, welches enorme Potential dahinter steckt. Und aufzuzeigen, wie durch die richtige Handhabung smarter Lösungen nicht nur Sicherheit und Komfort gewährleistet werden können, sondern wie wir damit sogar das wichtigste Gut auf der Welt steigern können: unsere Lebensqualität.

Diese Publikation anfordern:

Nur diese Ausgabe anfordern
Zusätzlich zukünftige Ausgaben zum Thema "Internet der Dinge" abonnieren
Zusätzlich zukünftige Ausgaben des Portals "Technologie" abonnieren

Ihre Daten werden ausschließlich zur Übermittlung der gewünschten Publikationen des Reflex-Verlags verwendet. Keine Weitergabe an Dritte.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen hiermit zu